Home Studienübersicht Forschungsbereiche Elektromobilität Vernetztes Fahrzeug Mobilitätsdienstleistungen Veranstaltungen Mediathek Studium/Praktika Vorträge Über uns Newsletter
Center of Automotive Management - An der Gohrsmühle 25 - 51465 Bergisch Gladbach Tel.: 02202 / 2 85 77-0 Fax: 02202 / 2 85 77-28 E-Mail: info@auto-institut.de Impressum/Disclaimer Datenschutzerklärung

Zukunftsfeld Mobilitätsdienstleistungen

Vernetzung spielt nicht nur bei der Fahrzeugtechnik, sondern zunehmend auch beim Thema Mobilität eine wichtigere Rolle. Das CAM analysiert und bewertet daher Mobilitätsdienstleistungen der Automobilhersteller, wichtiger IT-Player und Start-Ups: Untersuchungsgegenstand sind die relevanten Mobilitätsdienstleistungen der OEM und neuer Player.
Dabei geht das CAM anhand einer systematischen Suchlogik vor. 1. Recherche & Bestandsaufnahme der Mobilitätsdienstleistungen o Desk Research von Mobilitätsdienstleistungen durch Analyse von relevanten Websites und Publikationen o Fokus: Automobilhersteller und andere relevante Player (Digital Player, Start-ups) 2. Inventarisierung und Kategorisierung der Mobilitätsdienstleistungen o Inventarisierung der Dienstleistungen in Datenbanken o Kategorisierung der derzeitige Dienstleistungsangebote in Servicetypen  3. Bewertung der Mobilitätsdienstleistungen der Player o Status Quo der Mobilitätsdienstleistungen nach verschiedenen Servicetypen und Leistungskriterien o Dienstleistungs-/ Innovationsstärke der Player bei (Mobilitäts-) Dienstleistungen Zur genauen Erfassung von Mobilitätsdienstleistungen hat das CAM 33 relevante Servicetypen identifiziert. So können bspw. Mobilitätsprofile bestimmter Player erstellt werden. Mobility SERVICES Database - Editon 2019 Selection of 400 Global Mobility Services Die neue Mobility SERVICES Database (in englischer Sprache) des CAM verschafft anhand von detaillierten Beschreibungen und Bewertungen von über 400 ausgewählten einen Überblick über die aktuellen kundenrelevanten Angebote von Mobilitätsdienstleistungen im Jahr 2019. Weiter zur Bestellseite  
vergrößerte Ansicht vergrößerte Ansicht vergrößerte Ansicht
Mobility Services Report 2019 (MSR) Der neue Mobility Services Report (MSR) des Center of Automotive Management (CAM) in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift carIT und Cisco Systems nimmt die Entwicklungstrends im Bereich der Mobilitätsdienstleistungen in den wichtigsten globalen Märkten in den Blick. Hierfür wurden über 750 Services von Autoherstellern, Digitalplayern und Mobility Providern in den Bereichen Fahrdienstvermittlung, Carsharing, Charging Services, Parkplatzdienste, intermodale Dienste und Micromobility nach quantitativen und qualitativen Kriterien erfasst und bewertet. Die sechs Haupttypen wurden in 23 als besonders relevant erachtete Servicetypen untergliedert, die sich wiederum auf 180 Akteure mit circa 400 Marken verteilen. Die Dienste im Bereich „Fahrdienstvermittlung“ bilden den Schwerpunkt des diesjährigen Reports. Die Servicestärke der konkurrierenden Dienstleistungsangebote wird anhand eines gewichteten relationalen Index mit einer Reihe aussagekräftiger Indikatoren wie Anzahl der Kunden oder Flottengröße bestimmt. Die Akteure wurden nach ihrer Bedeutung für die globalen Mobilitätsmärkte – insbesondere in Europa, China und den USA – in den jeweiligen Servicetypen ausgewählt und analysiert.   Weiter zur Gesamtstudie: Mobility Services Report 2019 
vergrößerte Ansicht Mobilitätsdienstleistungen